Diözesantag im Bistum Essen

dioezesantagessenErstmals seit langer Zeit fand wieder ein Diözesantag im Bistum Essen statt. 45 Personen aus 8 Gebetsgruppen und Gemeinschaften versammelten sich in der Kirche St. Albertus Magnus in Mülheim. An dieser Stelle vielen Dank an die Kroatische Gemeinde, die uns dort sehr herzlich aufgenommen und unterstützt hat.

Mit einer Heiligen Messe, die von Pfr. Roland Bohnen und P. Bernhard Küpper SAC gefeiert wurde, begann das Treffen. Die Gemeinschaft „Christen im Aufbruch" gestaltete die Liturgie mit Lobpreisliedern. In seiner Predigt ging Pfr. Bohnen auf die Lesungen vom Tage ein, um dann auf die Bedeutung von Gemeinschaft und „Vernetzung" und Jesu Auftrag an uns hinzuweisen – nicht zuletzt inspiriert durch ein Kirchenfenster mit einer Darstellung vom Fischzug des Petrus und der Berufung der ersten Jünger. Am Ende des Gottesdienstes gab es eine Reihe von persönlicher Glaubenszeugnisse.

Diözesanteam EssenAnschließend trafen wir uns in der Unterkirche zum Kennenlernen und Vorstellen der Gruppen. Dort wurde dann auch die Wahl eines Diözesanteams durchgeführt und folgende Personen (auf dem Bild von l.n.r.)gewählt: Zdravko Mlakic, Peter Jessüsek („Maranatha", Gelsenkirchen), Klaus Liebig, Sprecher (Gebetskreis Gladbeck), Mira Sänger („Gospa Suza", Essen), Georg Möser (Gemeinschaft Christen im Aufbruch ) und Heiner Walter (JCE-Region „Cwest").

Nach der Wahl wurde das Team von allen versammelten Teilnehmern gesegnet und gesendet. Diese Zeit des gemeinsamen Gebetes wurde von vielen als äußerst verbindend und kraftvoll empfunden. Es war eine gesegnete Zeit der gegenseitigen Ermutigung und Stärkung. Eine Teilnehmerin: „... als hätte der Himmel die Erde geküsst!"

Schließlich wurde noch über ein nächstes Treffen nachgedacht, das am 4. September 2016. Weihbischof Schepers, der Bischofsvikar für die Geistliche Bewegungen, hat seine Teilnahme in Aussicht gestellt.

Für weitere Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

CE in den Diözesen

Zum Anfang